Ablauf einer Klangmassage

In einer vorgegebenen Abfolge werden Klangschalen an verschiedenen Körperpartien angeschlagen. Die Massierten liegen dabei bequem in Bauch- oder Rückenlage. Vorteilhaft ist, dass für die Klangmassage keine Kleider abgelegt werden müssen. In der Regel wird die Klangmassage schnell akzeptiert und als wohl tuend und tief entspannend erlebt. Sie ist eine effektive Methode, die inzwischen sehr erfolgreich in Pädagogik, Heilkunde, Pflege und Therapie sowie Wellness eingesetzt wird.

Sie können sich die Wirkung von Klängen auf den Körper gut bildhaft vorstellen: Ein Stein fällt in einen Teich, dabei entstehen konzentrische Wellen, die sich über die gesamte Wasserfläche ausbreiten; jedes Molekül des Wassers wird auf diese Weise in Bewegung versetzt.

Ähnliches geschieht bei der Klangmassage in unserem Körper, der ja zu etwa 80 Prozent aus Wasser besteht. Die Schwingungen übertragen sich auf den Körper und breiten sich in konzentrischen Wellen aus: eine wohltuende Massage für jede der über 100 Billionen Zellen im Körper, eine Zellmassage eben.